Agilität & Empathie als Erfolgszutaten der Krisenkommunikation am Beispiel von Pukka Herbs

Optimismus statt Resignation. Mut zu neuen Kommunikationsformaten statt lähmender Schockstarre. Kreative Experimentierfreude statt Festhalten an gesetzten Kampagnenplanungen. Die Corona-Krise stellt die kommunikativen Strukturen zahlreicher Unternehmen auf die Probe. Und sie fordert Firmen, Agenturen sowie KommunikationsexpertInnen gleichermaßen dazu auf, gerade jetzt in Bewegung zu bleiben. Agilität und Empathie sind die zentralen Eigenschaften, die es in dieser Zeit auch in der Kommunikationsbranche braucht, um im positiven Sinne sichtbar zu bleiben und auf die Bedürfnisse der Zielgruppe zu reagieren.

Wie erfolgreiche Krisenkommunikation in Zeiten von Corona aussehen sollte, zeigt die spontan ins Leben gerufene Kampagne von Pukka Herbs, bei der modem conclusa binnen kürzester Zeit das zugehörige Projektmanagement plant, koordiniert und umsetzt. Unter dem Leitgedanken „Für dein Wohlbefinden“ geht es bei der online fokussierten Kampagne gerade in dieser turbulenten Zeit darum, noch gezielter auf die Bedürfnisse der Menschen einzugehen und ein positives Mindset zu unterstützen.

Lesen Sie in unseren Projekten, wie dieses Ziel in den Bereichen Social Media, Blogger Relations, Website und Pressearbeit konkret umgesetzt wird.