Magazin N – verbrauchernah, informativ und inspirierend

Das Online Magazin des Öko-Verbandes Naturland gibt einen Einblick in die spannende Welt der Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Warum ist es wichtig, alte Rassen zu züchten? Was ist eigentlich ein Zweinutzungshuhn? Und was bedeutet Fairness im Kontext von Olivenanbau und -verarbeitung? Die Antworten zu diesen und vielen weiteren Fragen rund um den Mehrwert des Ökolandbaus gibt das Magazin N – das Online Magazin des Öko-Verbandes Naturland. Ziel ist es, die komplexen Zusammenhänge zwischen bewusster Ernährung, ökologischer Landwirtschaft und nachhaltigem Lebensstil verbrauchernah und leicht verständlich zu vermitteln.

Dabei wirft Magazin N einen Blick hinter die Kulissen der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft: In abwechslungsreichen Reportagen wird über die Arbeit von Land-, Fisch- und Forstwirt:innen sowie Hersteller:innen und Verarbeiter:innen hierzulande und weltweit berichtet. Für Perspektiven-Vielfalt sorgen spannende Interviews mit unterschiedlichsten Vertreter:innen des nachhaltigen Lebens- und Ernährungsstils, wie beispielsweise Jonas Geissler und Anna von Viertel \ Vor. Außerdem inspirieren hilfreiche Tipps die Leser:innen dazu, wie auch sie mehr Nachhaltigkeit in ihren Alltag integrieren können. Kurz: Mit dem „Magazin N“ erwartet die Leser:innen ein spannender und informativer Einblick in die Welt der ökologischen Land- und Lebensmittelwirtschaft.

Damit ist das Magazin N das zentrale Element einer von modem conclusa entwickelten crossmedialen Strategie: Es verknüpft beispielsweise über Social Media Plugins die unterschiedlichen digitalen Kanäle von Naturland mit den Inhalten der Medienkooperationen im Print-Bereich. modem conclusa hat das Online Magazin konzipiert, Layout und technische Umsetzung begleitet – und ist für Text- und Bildredaktion verantwortlich.

  • Beratungsmandat:
  • Konzeption
  • Layout & Umsetzung
  • Text- und Bildredaktion