Pukka Herbs: PR-Kampagne in Berlin

Während der Berlin Fashion Week im Januar 2018 lancierte modem conclusa für Pukka die crossmediale „#FairFirst“ Kampagne im gold-gelben Kurkuma-Look: Bedruckte Rikschas brachten Messebesucher emissionsfrei von einer Event-Location zur nächsten – eine wärmende Tasse Tee inklusive. Boden-Tattoos aus Kreide machten auf Gehwegen auf außergewöhnliche Weise auf fairen Handel und ökologischen Anbau aufmerksam. Promoter informierten an zentralen Plätzen Berlins über Pukkas biologische, faire und soziale Standards und gaben Teeproben aus. Zudem animierten sie zur Teilnahme an einem Gewinnspiel, das im Rahmen der Kampagne veranstaltet wurde. Begleitet wurde die Kampagne mit zahlreichen Medienkooperationen, Großflächenplakaten, POS Tasting Stationen bei Handelspartnern, einer Blogger und Influencer Tour sowie den sozialen Netzwerken, auf denen exklusive Mitschnitte aus der Hauptstadt live zu sehen waren.

 

modem conclusa erzielte in Berlin und darüber hinaus hohe mediale Sichtbarkeit und Aufmerksamkeit für Pukka. Der Fokus auf den Green Showroom, die Verwendung von umweltfreundlichen Promotion-Tools und Transportmitteln unterstrichen dabei Pukkas Engagement für Nachhaltigkeit und Fairness.

  • Beratungsmandat:
  • Medienkooperation
  • Live-Relations und Sampling
  • Online Relations

Galerie