Julia Behl

Jahrgang 1988

Nach meinem Magisterstudium der Allgemeinen Sprachwissenschaften, Amerikanischen Literaturgeschichte und Komparatistik – parallel arbeitete ich als Werkstudentin bei einem Fachmedienverlag – verschlug mich der Zufall in die Film- und Schauspieler-PR. Dort fand ich mich als Volontärin schnell in die Grundlagen des PR-Business ein und baute mein Wissen im Anschluss als Junior-Beraterin aus. Heute bin ich dankbar für diesen Zufall: Das Arbeiten mit der Sprache in schriftlicher und mündlicher Form bereitet mir ebenso viel Freude wie Projektmanagement und Eventorganisation. Meine Kreativität bringe ich gerne bei der Entwicklung von Kommunikationskonzepten wie auch bei der Lösung alltäglicher Herausforderungen ein.   

Geboren und aufgewachsen in Garmisch-Partenkirchen, am Fuße des höchsten Bergs Deutschlands, wurde mir die Liebe zu Natur und Bergen quasi in die Wiege gelegt. Auch heute geht nichts über das Gefühl, nach einem anstrengenden Aufstieg auf dem Gipfel zu stehen und den Blick auf Täler und Berge zu genießen. So lag die Idee nicht fern, einen ganzen Sommer in den Bergen zu leben und zu arbeiten, die ich 2017 auf einer Alpenvereinshütte in den bayerischen Bergen umsetzte. Dass ich seit April 2018 bei modem conclusa als Junior-Beraterin in einem super engagierten Team auf ganz unterschiedliche Art und Weise einen Beitrag leisten kann zum Erhalt der natürlichen Mitwelt und einer an dem Leitprinzip der Nachhaltigkeit ausgerichteten Wirtschaftsweise, freut mich sehr: Die Verbindung von Kommunikation und Nachhaltigkeit erfüllt mich mit Begeisterung und macht einfach Sinn. Ich bin überzeugt, dass die Zeit drängt, Erfolge im Bereich Klima- und Umweltschutz in Verbindung mit einem sozialverträglichen Lebensstil zu erzielen und sichtbar zu machen. Im Rahmen der Kommunikation für unsere Kunden daran mitwirken zu können, ist Chance und Herausforderung zugleich.