Unterwegs auf The smarter E Europe 2024

Weltweit ab Hof

Unser Neukunde, die gebana AG ändert die Regeln des globalen Handels zu Gunsten von Bauernfamilien, der lokalen Wirtschaft und der Umwelt. Was in den 1970er Jahren mit den Bananenfrauen von Frauenfeld begann, ist mit gebana (Abkürzung für gerechte Bananen) in der Schweiz zum Pionierunternehmen für fairen und nachhaltigen Welthandel geworden. Ab sofort können jetzt auch in Deutschland Verbraucher:innen gemeinsam mit der gebana AG die Regeln des globalen Handels für fair gehandelte Bio-Lebensmittel verändern. Der Claim „Weltweit ab Hof“ zeichnet das einzigartige gebana Geschäftsmodell aus, die Direktvermarktung zwischen Produzent:innen und den Endverbraucher:innen über den Onlineshop www.gebana.de.

Über 3.800 Bauernfamilien weltweit werden zusätzlich zu den Bio- und Fairtrade-Preisen direkt am Umsatz des Onlineshops beteiligt.

Wir unterstützen gebana bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit in Deutschland.

gebana Businessmodell
gebana Kakao Frucht