Unterwegs auf The smarter E Europe 2024

Deep Dive & Marketing Strategie mit MANI

Vom großen Tisch auf der linken Seite schnell und gleichzeitig griffsicher zwei leere Ölfaschen nehmen, auf den Kopf drehen, mit der Öffnung parallel über je einen dicken Stift – zwei Druckluftdüsen – stülpen, vorsichtig nach unten drücken, pfffff. Jetzt die beiden staubgereinigten Flaschen mit dem Flaschenhals nach oben auf das beleuchtete Fließband setzen und genau hinschauen, so dass nur makellose Flaschen in die Abfüllanlage laufen. Bist Du auch nur einen Moment unkonzentriert, triffst Du die Druckluftdüsen nicht, oder die Flaschen kippen am Fließband um. Und der reibungslose Ablauf ist gestört. Eine von vielen Erfahrungen, die das modem conclusa MANI Team – Sofia, Nicole und Andrea – beim Deep Dive, einer zweistündigen Mitarbeit in der Produktion bei unserem Kunden MANI Bläuel Olivenöl & Oliven, erlebt haben. Eine von vielen Stationen, bei denen die Arbeiter:innen in der Fabrik, genauso wie im Olivenhain, mit Kopf, Hand und Herz dafür sorgen, dass die ausgezeichneten MANI Bläuel Bio-Produkte in den Regalen in Deutschland, Österreich und der Schweiz für die Kund:innen bereit stehen.

Das gleiche Ineinandergreifen haben Unternehmensleitung, Vertrieb, Nachhaltigkeitsmanagement, Onlinemarketing-Spezialisten und wir als Experten für Nachhaltigkeitsberatung und Unternehmens- sowie Markenkommunikation praktiziert – versammelt um den großen Konferenztisch. Auf der Agenda standen die aktuelle Marktlage in den deutschsprachigen Märkten, die Unternehmensentwicklung mit der Erweiterung der Produktion durch den Bau einer modernen Fabrikhalle, sowie die Nachhaltigkeitsstrategie an deren Entwicklung modem conclusa seit einem Jahr mitgearbeitet hat. Letzter „Meeting-Akt“ war die Präsentation des von uns entwickelten Kommunikations-Konzeptes. Auch nach zehn Jahren intensiver Zusammenarbeit war es aufregend, wie unsere strategischen Überlegungen und kreativen Ideen für Maßnahmen bei all den Fachkolleg:innen ankommen. Der Applaus war die Antwort.

Wertvollen Input konnten wir auch für die interne Kommunikation geben – ganz konkret am Beispiel einer Meetingkultur, die sich an den fünf Inner Development Goals, den transformational skills for sustainable development, orientiert.

Auch der außergewöhnliche Festakt anlässlich des 30jährigen Jubiläums des ersten Fabrikbaus mit Meerblick in dem Bergdorf Pyrgos war für uns ein Deep Dive. Alle Teamleiter:innen präsentierten ihren Beitrag zu einer nachhaltigen Entwicklung: Maßnahmen und Abläufe, die bereits selbstverständlich sind und Ideen und Ziele wie das Unternehmen noch besser werden kann – ökologisch, sozial und ökonomisch.

Wir sind beeindruckt von unseren griechischen Kolleg:innen, von der ursprünglichen Natur, von der MANI Bläuel Welt, von unserer Novemberreise in die Mani am südlichen Peleponnes zurückgekehrt. Neu und tiefer aufgeladen, um die Kunden:innen in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu begeistern. Efcharistó MANI Bläuel-Team!